Folgende Beiträge wurden zum Tag ‘Gleichberechtigung’ gefunden:

Oral- und Analsex entkriminalisiert

So kompliziert wie der Titel klingt, so begrenzt war auch der rechtsstaatliche Charakter einer Statute aus dem Jahr 1805 in Louisiana, USA. Zum Glück hat das Land der unbegrenzten Möglichkeiten auch hier wieder einmal das Gegenteil bewiesen und Oral-, sowie Analsex überraschend entkriminalisiert. Ab August 2011 besteht das archaische Gesetz nicht mehr. Ihr habt schon richtig gelesen! Hintergrund der ganzen Sache ist ein altes, vorbundesstaatliches Gesetz, welches vornehmlich weibliche, afroamerikanische Prostituierte, Homosexuelle und Transsexuelle vorverurteilte und erheblich zur Verschlechterung ihrer […]

Homosexualtiät auf dem Vormarsch

© AHsAB e.V.

Ein bedeutsamer Schritt in Richtung Gleichstellung der Homosexualität in der amerikanischen Gesellschaft. Seit 1993 bestand der sogenannte „Don’t ask, don’t tell!“ – Verfassungsgrundsatz, der damals durch die Clintion-Regierung ratifiziert wurde. Dadurch wurden de facto US-SoldatenInnen gezwungen, ihre sexuelle Orientierung zu cachieren, um „im Gegenzug“ dazu auch keine lästige Befragungen erwarten zu können. Trotzdem bekannten sich immer wieder homosexuelle Männer und Frauen mit der Konsequenz von über 13.000 unehrenhaften Entlassung seit der Gesetzesverabschiedung.