Einträge in der Kategorie ‘Pat’s POV‘:

Escort – Ein Lichtblick?

escort-dame

Vorbei sind die Zeiten der Hinterhof-Prostitution, der Straßenstrich-Damen und der Flatrate-Sex-Bordelle. Wirklich? Nein, es gibt sie nach wie vor und solange es der Kunde billg(er) haben möchte, werden die Damen und Herren weiterhin den alten Weg gehen. Doch am Horizont ist über die Jahre ein weißer Schimmer, ja fast eine feine weiße Wolke gewachsen, die die neuen Vorstellungen vom Geschäft mit der Liebe in sich trägt. Oder trägt sie nur das Zeichen für das Aufziehen des unheilvollen Regens im Deckmantel […]

Die Lust an der Last

Sex soll in allererster Hinsicht Spass machen. Das einmal vorweg und wenn es das nicht tut, dann läuft wohl etwas schief. Von falsch kann gar nicht die Rede sein, es sei denn, es hapert schon an der grundsätzlichen Ausübung. Klingt ja fast wie die Durchführung einer Turnübung und ein wenig fühle ich mich bereits an vergangene Sportstunden zurückversetzt. Das das nicht allzu weit hergelholt ist, liegt für mich auf der Hand. Beim Sex empfielt es sich, fit zu sein. Ausdauer, […]

Lauwarmer Anfang

Zunächst einmal ein frohes neues Jahr 2013 – besser spät als nie, wenn auch erst im April von unserer Stelle! Wie doch die Zeit wieder vergangen ist. Nightbloom.de feierte bereits sein 4-jähriges Bestehen. Ich möchte jetzt keinen rührseligen Rückblick beginnen, aber so viel sei gesagt: Eigentlich verdient diese Tatsache doch schon eine gewisse Aufmerksamkeit; wie auch immer sie im Folgenden ausfallen möge. Aufmerksam sollte man ja dieser Tage generell sein – und das betrifft nicht nur den Alltag, sondern auch […]

Auge in Auge mit der Webcam

Das ist doch wie in einem schlechten Film, denke ich leise vor mich hin. Hin und wieder muss ich etwas auflachen und wundere mich über das Hallen der Stimme  in dem kleinen Fenster direkt vor mir. Ruckelige Bewegungen, verzögertes Auf- und Abgehen und schwer zu erkennende Details schimmern vor meinen Augen. Ein digitales Solo von beiden Seiten offenbart sich mir, dass trotz der geografischen Distanz meine Intimität aufhebt. Zuletzt bin ich über ein interessantes Portal gestoßen, wo man die Damen […]

Bleibt standhaft!

Ein unerbittlicher Kampf tobt. Die Front ist verhärtet und keiner weicht zurück. Immer wieder ein Donnergrollen und kauernde Männer am Boden der Tatsachen. Wie konnte das nur passieren? Wie ist es soweit gekommen? Aneinander geklammert und beinahe den Tränen nahe, können sie scheinbar weder vor noch zurück. Angst macht sich breit, je länger es noch dauert. Dabei hat der Kampf doch erst begonnen, aber die Hoffnung schlafft weiter ab. Durchhalten Männer. Bewahrt Ruhe. Bleibt standhaft. Worte die aus der Ferne […]

Der Reiz des Unbekannten

Mr. Right, Mrs. X oder welches Pseudonym man auch immer verwenden mag, für die Auszeichnung des Menschen, den man sich als seine Idealvorstellung ausmalt. Ideale schön und gut – aber ob sich hinter einem Bildchen gleich die Traumfrau oder der Traummann verbirgt, ist eine andere Frage. Natürlich bietet das Internet uns eine umfassende Plattform uns ohne Furcht, fast schon unbeschränkt, durch tausende von Webseiten zu bewegen. Ein Klick, eine Anmeldung und eine Bestätigung über das private Postfach. Schon ist man […]

Valentinstag – Nein, danke!

Es ist wieder soweit! Mit Schrecken und hinterhältigem Pochen im Kopf rast dieser eine Tag auf die Männerwelt zu (eventuell gilt das ja auch für einige Frauen?!). Der Valentinstag, der erneut am 14. Februar stattfindet. Der vorangegangene Nebensatz ist dabei mindestens genauso unangebracht, wie das Konzept dieses „Feiertages“. Schon fast zwanghaft auferlegt und ein schlechtes Gewissen provozierend. Ich frage: Was soll das Ganze überhaupt und wer ist Valentinus? Vielen kennen den Valentinstag als Tag der Liebe und der Liebenden. Die […]

Eingefrorene Gedanken

Seit etwas mehr als einer Woche hält uns nun schon der bereits vielfach betitelte Eiswinter fest und lässt bei den ein oder anderen Zeitgenossen mehr oder weniger wichtige Funktionen einfrieren. Im Fokus als meist gehasstes Opfer der Kälte: Die eigenen zehn Finger oder die der Mitmenschen. Da fallen einem leidlich die einfachsten Dinge schwer, vorausgesetzt, der Arbeitsplatz heißt nicht gerade Büro – es sei denn, die hiesige Heizung besäße die Freichheit auszufallen. Gar nicht zu denken an den abendlichen Einsatz […]

Sinnliche Begleitung

Samstagmorgen. Regentropfen streichen in kreuzenden Bahnen die Fensterscheibe hinab. Ich höre nur ein leichtes Prasseln auf der Fensterbank. Verwaschen ist mein Blick und er fällt dabei immer wieder auf das grelle Licht des Flatscreens zu meiner Rechten. Noch verschwommen erscheinen die kleinen roten Buchstaben. Ein Schluck Ginger Ale und fast kann ich sie erkennen. Escort Berlin. Ich kneife beide Augenbrauen zusammen und versuche mich meines ersten Eindrucks zu vergewissern. Escort? Wie bin ich da denn gelandet? Wahrscheinlich ein Pop-up beim […]

Groß oder klein? Wie soll der Busen denn nun sein?

Andrea Kusajda | pixelio.de

Eine Gretchenfrage, die wohl nicht nur die Männer beschäftigt. Wie auch schon bei der „Penisfrage“ richtiger festgestellt: Man muss nur mit dem richtig umgehen, was man hat – oder eben das Beste daraus machen. Weg vom Schwengel und auf zu neuen Höhen, bzw. zu den sekundären Geschlechtsmerkmalen der Frauen. Der weibliche Busen und seine magische Anziehungskraft auf die Männerwelt im Fokus von Nightbloom. Was macht den Busen aus? Drei grundlegende anatomische Einheiten definieren die weibliche Brust: Die Brustwarze, dem Warzenhof […]

  • Page 1 of 2
  • 1
  • 2
  • >