Wir freuen uns euch heute den ersten Teil unseres zweiten Produkttestes vorzustellen. Im Fokus steht der Lifelike 8 inch vibe von Lovehoney.de – ein „lebensechter“ Vibrator für Sie.

Erstaunen auf den ersten Blick

Das Paket erreichte uns zügig und in der erwarteten neutralen Verpackung. Der lifelike 8 inch Vibe war an sich noch in zusätzliches Verpackungsmaterial mit eigenem Logoaufdruck gehüllt – ein toller zusätzlicher Service, der sowohl dem Schutz des Produktes als auch dem vor neugieren Blicken dient ;)!

lifelike 8 inch vibe verpackt

Lebensecht war auch der erste Eindruck, den ich hatte, als ich das Paket in der Hand hielt. Auf der Vorderseite der Verpackung ließ sich schon gut dessen Inhalt erkennen: Ein großer Penis-Vibrator mit Saugnapf und einer Vibrationsbasis – der Bionic Bullet lässt grüßen. An der Seite des Hodensacks befindet sich das Verbindungskabel zur separaten Vibrationsbasis, welche nach dem Prinzip „Plug’n Play“ anzuschließen ist. Interessant.

Wie beim Bionic Bullet erwartet den Besitzer auch mit diesem Vibe die Entdeckung eines zufriedeneren Selbst mit diesem Produkt. „Inch after perfect inch“ heißt es weiter und als ob das nicht schon genug wäre: 10 Vibrationsfunktionen sind möglich. Die Verpackung verspricht: Qualitätsmaterial und lebensechte Details für ein wahrhaft realistisches Gefühl. Mal sehen, ob sich das mit dem Öffnen der Verpackung bestätigt!?

Was habe ich beim Öffnen der Verpackung festgestellt?

  • kurzer, aber angenehmer Geruch, der schnell verflogen ist
  • Vibrator und Vibrationsbasis in Plastikbox getrennt gelagert
  • einfache, prägnante Anleitung mit in der Box
  • Verbindungskabel zur Vibrationsbasis sauber aufgewickelt unter dem Saugnapf

lifelike 8 inch vibe ausgepackt

Welche Einzelteile findet man vor?

  • eine kleine Bedienungsanleitung mit den wichtigsten Hinweisen
  • der Penis-Vibrator an sich
  • die Vibrationsbasis mit dem Verbindungskabel (Länge ca. x cm)

Wie baut man das Toy zusammen?

lifelike 8 inch vibe Vibrationsbasis

Wie schon beim Bionic Bullet gibt es auch für den lifelike 8 inch Vibe eine separate Vibrationsbasis. Für den Betrieb benötigt ihr zwei AAA Batterien, die Ihr nach dem Abschrauben des Kopfes in diese Basis einlegt. Nehmt am besten dazu die Halterung für die Batterien heraus und setzt die Batterien in die beiden dafür vorgesehenen Fächer. Anschließend verbindet Ihr den Stecker des Kabels vom Penis-Vibrator direkt mit der Vibrationsbasis – als ob Ihr einen Kopfhörer an eure Anlage anschließt – nur das die Töne wohl etwas anders sein werden ;)!

lifelike 8 inch vibe

Was sind die wichtigsten technischen Details?

Das Design ist ganz klar auf eine möglichst genaue Nachbildung eines Penis im errigierten Zustand ausgelegt. Die Grundfarbe ist hautfarben, wobei die Färbung der Eichel in ein blasses Rot-Rosa geht. Die Gesamtlänge mit Saugnapf (ca. 8,3 cm Durchmesser) beträgt etwa 22,2 cm. Davon können theoretisch 15,2 cm eingeführt. Der Umfang beträgt 12,7 cm.

Das Material besteht aus hautverträglichem Gummi, dass biegsam und geschmeidig zugleich wirkt und kein Latex enthält. Wartete der Bionic Bullet bereits mit fünf Vibrationsstufen auf, kommt der lifelike 8 inch Vibe mit doppelt so vielen daher. Es gibt 3 Geschwindigkeitsstufen und 7 pulsierende Funktionen, die sich einfach per Knopfdruck an der Vibrationseinheit aktivieren lassen. Der Saugnapf haftet an allen üblichen glatten Oberflächen und lässt sich angehm einhändig lösen.

Wichtig ist an dieser Stelle auch, dass sich der 8 inch lifelike Vibe ausschalten lässt, indem man den Schraubverschluss einmal nach links dreht.

Im zweiten Teil werden wir euch zeigen,  wie der 8 inch lifelike Vibe in der Praxis funktioniert.