Endlich ist es wieder soweit – die Venus 2010 in Berlin steht kurz bevor – und eigentlich kann man gar nicht so recht glauben, dass schon wieder ein Jahr ins Land gezogen ist. Vielleicht sind dem einen oder anderen noch die zahlreichen Eindrücke von der Venus 2009 in Erinnerung. Besonders die Wahl zur/m Miss/ Mister Venus 2009 kann als ein tolles Highlight gelten.

Leider können wir in diesem Jahr nicht in die Bundeshauptstadt reisen und live von der Venus aus bloggen. Wir möchten euch dennoch an dieser Stelle nicht das Programm der diesjährigen Veranstaltungen auf Europas größter Erotikfachmesse vorenthalten. Hierzu im Folgenden die wichtigsten Eckdaten zusammengestellt:

Öffnungszeiten:

Donnerstag | 10:00 – 20:00

Freitag und Samstag | 11:00 – 22:00

Sonntag | 10:00 – 19:00

Showprogramm:


Quelle: Borgmeier Public Relations

Neu in diesem Jahr ist, dass die Besucher an allen 4 Messetagen den heißen Veranstaltungen rund um die schönste Nebensache der Welt teilhaben können. Zuvor war der Donnerstag ausschließlich für das B2B und die Presse „reserviert“, die jetzt in einem separaten Bereichen ihren Geschäften nachgehen können.

Die Tickets kosten wie schon im letzten Jahr 25 Euro im Vorverkauf und 30 Euro an der Kasse. Wer auf der exklusiven VIP-Party dabei sein möchte muss dafür 45,- im Vorverkauf bzw. 50,- vor Ort berappen. Ein Tipp: Im letzten Jahr haben Rammstein die Party aufgemischt! Wer in der nächsten Woche einen Abstecher nach Berlin plant, sollte auf jeden Fall einmal vorbeischauen – es lohnt sich.

!!! Leider wird es in diesem Jahr keine Wahl zur/m Miss und Mister Venus 2010 geben. ORION ist aus internen Gründen als Hauptsponsor abgesprungen. Damit fehlt der Venus Berlin auf jeden Fall ein, wenn nicht das, tragende Event innerhalb der Messeveranstaltung !!!