Wiesn' Playmate 2010 Julia Schober

Wiesn' Playmate 2010 Julia Schober | Playboy.de

„O‘ zapft is!“ – schon fast wie der päpstliche Ostersegen ausgerufen, beginnt auch in diesem Jahr wiederum das Oktoberfest in München. Zum 177. Mal jährt es sich nun und zum 177. Mal fließen Millionen Liter Bier und es werden Hunderttausende sogenannte „Hendl“ verspeist – für uns als Ausländer also Brathähnchen oder Broiler. Aber derartige Sprachbarrieren können mit Sicherheit bis zum 4. Oktober abgebaut werden oder sie werden mit dem ein oder anderen Maß zünftig umgangen.

Wer die Augen offen hält und vielleicht ein schnelles, teures Auto zu bieten hat, der kann, wenn nicht, die Attraktion der Wiesn‘ 2010 treffen:

Julia Schober! Sie ist die Miss Oktober 2010 des Playboy und das Wiesn‘ Playmate diesen Jahres. Jo, mei! Do, schaut’s her! 48 kg auf 168 cm verteilt mit – wie sollte es sonst auch sein – Traummaßen von 94 – 59 – 86. Selbstverständlich wird sie auch im traditionellen Dirndl vor Ort sein. Wer allerdings hofft, sie mit platten Anmachsprüchen à la „Hast du mal Feuer?!“ beeindrucken zu können und ihr dann noch eine allzu starke Fahne entgegenzuhauchen, der sollte lieber wieder schnell ins Zelt zurücktrapsen.

Das Wiesnmadl ist übrigens am 1. Oktober 2010 um 20:15 Uhr auf AXN (Action- und Entertainment-TV, z.B. via Sky oder Kabel BW empfangbar) als Programmansagerin „Bunny nach 8“ des Abendprogramms zu sehen. Nachfolgend werden sie alle weiteren Playmates des Monats ablösen und damit eine TV-Tradition der 80er Jahre wiederaufleben lassen.

Wer es vielleicht etwas ruhiger angehen lassen möchte, kann auf einem der beiden Familientagen oder auch sonst, die Wiesn‘ von ihrer traditionellen Seite bestaunen. Servus und bis boid auf der Wiesn‘!