Die Wahl zur Miss FreeOnes 2010 ist mittlerweile in die dritte Runde gegangen. Wie zu erwarten war, ist Ms. Payton Leigh leider schon aus dem Wettbewerb ausgeschieden. Immerhin konnte sie sich noch auf Platz 176 verbessern. Die Konkurrenz ist allerdings auch ziemlich stark und bei den ziemlich gut hervorstechenden Argumenten, bleibt natürlich kein Auge, oder Hose, trocken. Noch ganze 20 Erotik-Models und Pornostars sind im Rennen um die $10.000 Dollar. Diese winken der Erstplatzierten neben der heißbegehrten Miss FreeOnes Krone, die nochmals $5.000 Dollar wert ist. Der zweite und dritte Platz begnügen sich noch mit 2.500 bzw. 1.000 Dollar. Für die letzten sieben bleiben Trostgelder von zwei Mal 500 und fünf Mal 100 Dollar. Da ist der Anreiz auf die vordersten Plätze natürlich besonders groß. Kein Wunder, dass viele der Girls so fleißig twittern, ihren Facebook- oder Myspace-Account aufbessern und jede Menge neue scharfe Pics für ihre Fans publizieren.

Die derzeitige Top-Ten-Liste mit Graph-Links zur Vote-Statistik:

Lisa Ann | ©missfreeones.com

1. Bree Olson – Graph

2. Lisa Ann – Graph

3. Vicky Vette – Graph

4. Sophie Dee – Graph

5. Got Gisele – Graph

6. Eve Laurence – Graph

7. Nina Mercedes – Graph

8. Sunny Leone – Graph

9. Eva Angelina – Graph

10. Shyla Stylez – Graph

Bree Olson und Vicky Vette sind derzeit heiß gehandelte Favoritinnen, auch wenn Lisa Ann da sicherlich noch ein Wörtchen mitzureden hat. Alle drei adretten Damen zeigen über den bisherigen Voting-Verlauf sehr gute Konstanz auf und werden wohl so schnell auch nicht abgeschlagen werden können. Got Gisele, besser als Love Gisele bekannt, hat bisher den größten Sprung geschafft und konnte sich von Platz 18, zwischenzeitlich Platz 20, auf Platz 5 steigern. Das ist auch nicht unerwartet, wie ich finde ;)! Vieilleicht gibt es am Ende eventuell doch eine große Überraschung?!

Und wer wird eurer Meinung nach das Rennen machen?

Also, noch könnt ihr abstimmen, aber denkt daran, nur einmal Voten ist möglich!