img-wevibe-diagram-8

Man kennt das ja mit den Fortsetzungen: Der 1. Teil war ein Knaller, oder auch nicht und vom Zweiten hat man die Befürchtung, dass er wohl um einiges nachstehen könnte. Schlechte(re) Filmfortsetzungen gibt es ja zur Genüge. Zum Glück trifft das aber nicht auf alles zu. Vielfach gelobt und mit Preisen wurde schon sein Vorgänger ausgezeichnet und da fragt man sich: Gibt es überhaupt noch eine Steigerungsmöglichkeit? Anscheinend ja und das wird die Fans mit Sicherheit sehr sehr freuen. Der We-Vibe II ist da – pünktlich zum Fest der Liebe!

Parntertauglich, flexibel und G-Punkt-, sowie Klitoral-Stimulation zeichnen den neuen Vibe ebenso aus, wie sein formschönes ergonomisch angepasstes Design.

Was macht nun den neuen We-Vibe aus?

Neu ist der sogenannte intuitive Push-Button, ein raffiniertes Knöpfen statt herkömmlichem Schiebeschalter am „Kopfende“ des Klitoral-Pads. Dazu kommen neun (!) erweiterte Vibrations-Modi, die weit über das übliche Low- und High-Speed hinaus gehen:

Low Speed: 3.000 Upm
High Speed 5.500 Upm
Throb We-Vibe throb mode image
Wave We-Vibe wave mode image
Pulse We-Vibe pulse mode image
Ramp We-Vibe rev mode image
Tease We-Vibe tease mode image
Ascending We-Vibe slo-rev mode image
Cha-Cha We-Vibe cha-cha mode image

Die Abbildung spricht für sich und mit Sicherheit für jeden etwas dabei! Throb bedeutet übrigens so viel wie „Klopfen“!
Das Tolle daran ist, dass sich der We-Vibe II an den letzten Modus 1h nach Ausschalten erinnert und ihr da weitermachen könnt, wo ihr vielleicht gestört worden seid. Zum Ausschalten genügt zwei Sekunden Druck auf das „Köpfchen“. Wenn einen doch mal der Schlaf nach vollbrachter Tat übermannt, kein Problem, der Vibe schaltet sich automatisch aus, indem er sich nach längerer Zeit in den „Lademodus“ begibt.

Selbstverständlich gelten wie auch bei seinem Vorgänger die selben Hygiene- und Umgangsformen! Verwendet immer wasserbasierende Gleitgele, niemals aber Silikongleitgel mit Silkon-Sextoys! Desweiteren könnt ihr ihn natürlich wieder für feucht-fröhliche Spielchen unter der Dusche und in der heißen Badewanne verwenden. Der gemeinsame Gebrauch wird natürlich ganz groß geschrieben. Selbst mit einem Kondom freundet sich der We-Vib II schnell an und der Spass zu zweit ist garantiert.

Wer den We-Vibe als Geschenk unter dem Tannenbaum findet, kann sich ebenfalls über Satin-Reisetasche und ein länderspezifisches Ladegerät. Für das Gerät gibt es eine 6-monatige Umtauschgarantie, falls es ohne eigenes Wirken beschädigt wurde oder funktionsunfähig geworden ist. Vom Hersteller werden bis zu 2 Stunden Gebrauch garantiert, wobei man daran denken sollte, das Gerät zuvor 24h aufzuladen. Danach sind dann 16h ausreichend. Detaillierte Infos zum We-Vibe II findet ihr hier!

Vom Professor eine kleine Einweisung an euch:

Edit: Das alte Video hat gegen die Nutzungsbedingungen von Youtube verstoßen! (?) Alternativ eine deutsche Gebrauchsanleitung für den WeVibe ;)!