StefaniaFernandez3_1467654c

Foto: AP

Sie konnte sich gegen 83 Konkurrentinnen aus anderen Ländern der Welt mit Erfolg durchsetzen: Die 18-Jährige Miss Venezuela Stefanie Fernandez wurde heute Nacht zur Miss Universe gekrönt. Die schöne Südamerikanerin ist damit die sechste aus ihrem Land in den 59 Jahren der Wahlveranstaltung. Wie auch schon die Siegerin aus dem Vorjahr, Dayana Mendoza, ebenfalls eine Venezolanerin, wird sie sich auf eine globale Reise begeben, um auf die Dringlichkeit der Aufklärung über HIV/Aids, dessen Erforschung und Rechtslage zu verweisen. Ganz leer geht sie auch nicht aus, obwohl das eigentlich Preisgeld geheim gehalten wird. Ihr winken ein 100.000 Dollar Stipendium für ein Studium an einer von New Yorks Unis, ein Fünf-Tage-Urlaub auf den Bahamas für Zwei, Schmuck und Kleid- ung. Na, wenn das mal kein Preis ist. Hier die schönsten Pics!