Wer kennt das nicht? Der Geburtstag der Liebsten steht an, der gemeinsame Jahrestag oder einfach aus einer besonderen Gelegenheit möchte man Ihr etwas schenken. Die Frage ist nur, was und da kommen die meisten Männer schnell ins Schwitzen. Blumen und Pralinen? Oder vielleicht doch eher sexy Unterwäsche? Fragt sich nur, welche Größe sie hat, ob ihr überhaupt die Farbe oder das Muster gefällt? Dann werden auch schon mal beste Kumpels nach Ratschlägen oder Größen gefragt. Warum denn so kompliziert, wenn es auch einfach(er) geht?! Schenken sie Ihr doch einen kleinen vibrierenden Bettgefährten, zum Beispiel den We-Vibe, der bringt auch für beide Spass! Bei Beate Uhse gibt es auch ein vergleichbares Modell unter dem Namen G-Rock. Aber nun zurück zum Thema. Herr Ethan Imboden, Gründer des Sexshop Jimmyjane, gibt für die Herren der Schöpfung ein paar nützliche Tipps:

Angst davor, von dem kleinen Helfer ersetzt zu werden?
Keineswegs. Ansonsten müsste die Liebste ja auch vor ihrer rechten Hand Angst haben, ersetzt zu werden und das ist lächerlich.

Wünscht Sie sich denn überhaupt einen Vibrator?
Besorgen sie etwas kleines, unfalliges, das nicht gleich dem besten Stück des Mannes entspricht. Zum Beispiel, dass auch von uns bereits angesprochene Vibro-Ei.

Wenn Valentins Tag ist ….?
Überraschen Sie die Liebste z.B. mit dem Rabbit. Zeigen sie, dass sie Spass daran hatten, es auszusuchen und es einfach eine verrückte Idee von ihnen war.

Ist die Luft raus?
Der Mann ist auch nur ein Mensch. Sex spielt sich hauptsächlich im Kopf ab. Und da kommt doch so ein kleiner Helfer schon ganz recht. Achtung – gute Vibratoren haben ihren Preis! Wie wär’s vielleicht mit einer „Taschen Rakete“ – klein, aber oho.

Etwas Diskretion bitte!
Für die einen mag es anturnend sein, andere empfinden das Vibratorengeräusch doch eher lästig. Für ungestörte „Zweisamkeit“ empfielt sich zum Beispiel der Little Chroma. Diskretion hat wohl ihren Preis.

Und was ist, wenn die Herzensdame mehr Erfahrung hat?
Sicherlich nicht einfach, aber suchen sie etwas für intensivere Stimulation oder ein Gerät mit variabeleren Einstellungen. Eventuell haben sie ja schon den „früheren“ Freund kennen gelernt. Umso besser. Ein Geheimtipp sind der SaSi, ein Vibrator extra für den Oralverkehr, und der Hitachi Zauberstab. Letzterer soll auch wundersam gegen Verspannungen aller Art helfen – also ein nützliche Allzweckwaffe, liebe Männer =)!

Der ein oder andere mag bei manchen Preise sicher den Kopf schütteln. Die Auswahl ist groß und „den“ richtigen zu finden, sicher nicht leicht. Nehmt es locker Männers und versucht die Bedürfnisse eurer Freundin zu erforschen.
Dann werdet ihr bestimmt auch erfolgreich sein ;).