Da kommt man frisch aus dem Urlaub und was muss man gleich wieder lesen?

Die neue Calvin-Klein-Jeans-Kampagne ist pure Provokation im prüden Amerika.

Es handelt sich dabei um eine neue Werbe Kampagne von C.K. zu welcher ein 15 Meter hohes Plakat im New Yorker Stadtteil „SoHo“ (Abkürzung für South of Houston Street) gehört.
CK_Promo

Falls Ihr euch noch erinnern könnt, wir haben vor einiger Zeit schonmal zu einem C.K. Werbespot-Verbot in den USA berichtet. In Manhattan rebelliert nun die „Organisation für Familienwerte“.






Randy Sharp von der American Family Association meint dazu:
„Ich finde es abstoßend, ekelhaft und unangemessen.“
Ein Sprecher von C.K. erwiederderte darauf nur:
„Unsere Absicht war es, eine sehr sexy Kampagne zu schaffen.“
Nun, das ist ihnen gelungen =)