Glück muss der Mensch haben. So auch in der letzten Woche eine Frau aus der West-Side von Detroit/Michigan. Laut der örtlichen Polizei beobachtete die 57-jährige aus ihrem Haus heraus gerade Gangmitglieder, die in ein Nachbarhaus einbrachen. Einer der Eindringlinge sah die am Fenster stehende Frau und schoss sofort auf sie. Die Kugel durchdrang die Fensterscheibe und traf den Metallbügel des BHs, welcher die Aufprallgeschwindigkeit des Geschosses bedeutsam verringerte. Infolgedessen trug sie nur geringfügige Verletzungen von sich und konnte noch am selben Tag aus dem Krankenhaus entlassen werden. Ein Lokal-Polizist meinte zu dem Vorfall: „Wir brauchen schusssichere Westen aus diesem Draht. Der ist ziemlich stabil.“