Auch heute war ich, nach einer, sagen wir, mehr oder weniger, erfolgreichen
Angeltour, auf der Suche im Netz nach „Stoff“. Nein, kein Naserümpfen jetzt,
aber man findet doch so manche Sachen – in diesem Fall eine Liste zu Sex-
Fakten, die man einfach nicht für sich behalten kann oder will ;)!
Meiner Meinung nach ist der 10. Fakt wohl der erstaunlichste, der letzte wohl
der unbekannteste, wodrüber einfach kaum jemand spricht. Aber seht selbst.

Fakt 10:
„Eine russische Frau aus dem 18. Jahrhundert hält den Weltrekord für die
am meisten geborenen Kinder: 69, welche sie über 27 Schwangerschaften gebar.
Das beste: Davon waren 16 Zwillinge, 7 Drillinge, 4 Vierlinge!
Nichts im Vergleich zu einem marokkanischen Herrscher, der sein Erbgut für
342 Töchter und 525 Söhne „gespendet“ haben soll. Bis 1721 soll er sogar stolze 700 männliche Nachkommen gezeugt haben.“

9. Fakt:
„Der durchschnittliche errigierte Penis ist 12,75 cm bis 17,85 cm lang und misst
zwischen 10,2 und 15,3 cm Umfang.“

8. Fakt:
„Annähernd 5% der 40-jährigen Männer und zwischen 15 und 25 % der 65-Jährigen erfahren Erektionsstörungen.“

7. Fakt:
„Der Durchschnitts-Mann verliert seine Jungfräulichkeit mit 16,9 Jahren; der
Durchschnitt der Frauen liegt bei 17,4 Jahren. Eine neueste Studie zeigt, dass
möglicherweise dafür unsere Gene verantwortlich sein sollen:
Vererbte Charaktereigenschaften wie Lebhaftigkeit „verleiten“ eine Person
mehr oder weniger früher dazu das erste Mal Sex zu haben. “

6. Fakt:
„Einer von 10 Erwachenen sagt aus, dass sie/er typerschweise alleine schläft.“

5. Fakt:
„Während 75 % der Männer immer einen Orgasmus beim Sex erreichen, tun
dies nur 29 % der Frauen. Den meisten Frauen ist es nämlich nicht möglich
durch reinen Geschlechtverkehr zum Höhepunkt zu kommen, sie brauchen
hingegen eine intensive Stimulation der Klitoris.“

4. Fakt:
„Zwei Drittel der College-Studenten waren in einer sogenannten ‚Sex-Freund-
schafts‘-Beziehung, weil der geringe emotionale Grad an Bindung bei dieser
Beziehungsform von großem Vorteil sei. Mehr als die Hälfte von ihnen, die Sex
mit einem/einer Freund/in hatten, probierten jegliche Formen von Sex durch.
22,7 % sagten dabei sie hatten nur Sex, 8% meinten sie haben alles andere
gemeinsam getan, hatten aber auch Sex.“

3. Fakt:
„Einer Umfrage zwischen 20 und 59 Jahre alten Teilnehmern zufolge, haben
Frauen durchschnittlich 4 Sexpartner in ihrem Leben, Männer 7.“

2. Fakt:
„Zwei Drittel der Frauen, die ihr erstes Kind zwischen 2001 und 2003
gebaren, arbeiteten während der Schwangerschaft. Dabei blieben 80 %
auch noch einen Monat oder weniger vor der Geburt nicht ihrem Job
fern. Im Vergleich dazu arbeiteten zwischen 1961 und 1965 nur 44 %
während der Schwangerschaft und nur noch 35 % kurz vor der Geburt ihres
Kindes.“

1. Fakt:
„Alleine 50% der Männer und Frauen werden irgendwann in ihrem Leben mit
der Geschlechtskrankheit HPV (engl.: human papilloma virus = Humane
Papillom-Viren) infiziert. Dabei gibt es eine niedrig- und eine hoch-riskante Form.
Erstere verursacht Genitalwarzen. Letztere hingegen kann insbesondere
Gebärmutterhalskrebs hervorrufen.“

Zum letzten Punkt sei noch gesagt, dass die Infektionsrate bei Frauen unter 30
bei bis zu 25 % liegt, über 30 nur noch bei 8 %. Meist heilt HPV innerhalb von
Monaten in starker Abhängigkeit von ihrer Immunsystemstärke ab.
Bei Männern hingegen liegen kaum Zahlen vor, da sie kaum oder gar nicht zu
Vorsorgeuntersuchungen gehen, obwohl sie als Überträger der Krankheit gelten.
Hier mangelt es sehr an Bewusstsein über HPV und es gilt in jedem Fall, aufgrund
einer möglichen Krebserkrankung, darauf hin zu weisen.