Wie viele sicherlich schon gehört, gelesen oder gesehen haben, hat der BigFM Radiomoderator Hans Blomberg seiner Moderationskollegin vor laufender Kamera an die Brüste gefasst. Wir haben nun alle Infos dazu gesammelt.
Hans Blomberg und Susanka Bersin sollten die Punkte für Baden-Würrtemberg vergeben. Was wohl als Wortwitz anfing, endete bei einer Ohrfeige für den Radiomoderator. Das Video zur kompletten Punktevergabe für Baden-Würrtemberg inklusive Brustgrabscher und Ohrfeige könnt ihr euch hier noch ein mal ansehen:


Busengrabscher beim Bundesvision Song Contest – MyVideo

Keiner der beiden hatte mit einer solchen medialen Rückmeldung gerechet und die Gerüchte wurden laut, der Busengrabscher sei geplant gewesen, um die Quote für BigFM zu erhöhen. Hans Blomberg und BigFM wehren sich jedoch gegen diese Vorwürfe und Morgenhans entschuldigte sich öffentlich bei seiner Kollegin. Es bleibt der bittere Nachgeschmack, geprägt von Herrn Blombergs Aussage: „Der eigentliche Skandal war ja ihre Ohrfeige, nicht mein Busengrapscher“, wie die Bild am Sonntag berichtete. Ich an Susankas Stelle hätte die geballte Faust statt der flachen Hand bevorzugt.